Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der ABRO retail GmbH & Co.KG, Nürnberger Straße 3-9, D-63110 Rodgau und dem Kunden für Geschäfte im abro eShop (www.abro.de) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die ABRO retail GmbH & Co.KG ist frei darin, über den abro eShop getätigte Bestellungen nicht anzunehmen. Ob eine Bestellung angenommen wird, liegt im freien Ermessen der ABRO retail GmbH & Co.KG. Sofern eine Online-Bestellung nicht ausgeführt wird, teilt die ABRO retail GmbH & Co.KG dies dem Besteller unverzüglich mit.

(2) Aus dem Sortiment des Verkäufers kann der Käufer über den „In den Warenkorb“-Button Produkte auswählen und diese in einem so genannten Warenkorb speichern. Vor dem Absenden der Bestellung kann der Kunde über den Button „zur Kasse“ die Bestelldaten einsehen und ändern. Klickt der Kunde auf den Button „kostenpflichtig bestellen“, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Der Antrag des Kunden kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn dieser durch klicken die AGB akzeptiert und diese dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

(3) Der Kunde erhält daraufhin per E-Mail eine automatische Eingangsbestätigung, die den Inhalt der Bestellung des Kunden noch einmal wiedergibt und die der Kunde ausdrucken kann. Diese automatische Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung beim Verkäufer eingegangen ist. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Verkäufer zustande, die mit gesonderter E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. Der Verkäufer ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, das Vertragsangebot des Kunden innerhalb von 14 Tagen nach dem Zugang beim Verkäufer anzunehmen.

 

§ 3 Darstellung auf der Webseite

Eventuelle geringfügige Farbabweichungen der auf der Webseite dargestellten Waren sind technisch bedingt.

 

§ 4 Lieferung

(1) Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands frei Haus an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.

 (2) Sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand, Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Stellt die ABRO retail GmbH & Co.KG während der Bearbeitung Ihrer Bestellung fest, dass die vom Kunden bestellten Produkte nicht verfügbar sind wird dieser gesondert per E-Mail informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

 

§ 5 Preise - Zahlungsbedingungen

(1) Alle im abro eShop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 (2) Die ABRO retail GmbH & Co.KG akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs die angezeigten Zahlungsarten: Zahlung per Kreditkarte, Zahlung per Onlineüberweisung, Zahlung per Paypal oder Zahlung im Voraus.

 

§ 6 Lieferung - Versandkosten

(1) Standardversand: Die ABRO retail GmbH & Co.KG liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für das europäische Ausland beträgt die Versandkostenpauschale 7,90 €.

(2) Die Lieferfrist verlängert sich bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung, sowie bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Beherrschungsvermögens der ABRO retail GmbH & Co.KG liegen, zum Beispiel Betriebsstörungen, Verzögerungen in der Anlieferung wesentlicher Materialien, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Lieferung der Ware von erheblichen Einfluss sind. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei Unterlieferanten eintreten. Die Lieferfrist verlängert sich entsprechend der Dauer derartiger Maßnahme und Hindernisse. Die vorbezeichneten Umstände sind von abro auch dann nicht zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzugs entstehen. Beginn und Ende derartiger Hindernisse teilt abro dem Käufer baldmöglichst mit.

 

§ 7 Kostenfreies Umtausch- und Rückgaberecht

Alle im abro eShop erworbenen Waren kann der Besteller innerhalb von 14 Tagen kostenlos und ohne Angabe von Gründen an die folgende Adresse zurücksenden:

ABRO retail GmbH & Co.KG Nürnberger Straße 3-9 D-63110 Rodgau

Die zurück gesendete Ware muss sich in einem Zustand befinden, der dem einer normalen Nutzung zum Zwecke der Prüfung der Ware - wie sie etwa im Ladengeschäft üblich wäre - entspricht und mit Original-Etikett versehen sein. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behält sich die ABRO retail GmbH & Co.KG vor, einen Wertersatz zu verlangen.

 

§ 8 Gefahrübergang - Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Besteller dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim betreffenden Zusteller zu reklamieren und die Annahme zu verweigern sowie unverzüglich mit dem abro Shop Kontakt per E-Mail eshop@abro.de, über die Hotline 0049 6160 6996 37 oder auf sonstige Weise (Fax/Post) aufzunehmen, damit abro etwaige Rechte gegenüber dem Versender wahren kann.

 (2) Die Gefahr geht mit der Annahme des Liefergegenstands auf den Besteller über.

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der ABRO retail GmbH & Co.KG.

 

§ 10 Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihm die Ware vor Fristverlauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten des Verkäufers gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

bei Absendung einer schriftlichen Widerrufserklärung:


ABRO retail GmbH & Co.KG
Nürnberger Straße 3-9
D-63110 Rodgau


bei Widerruf per E-Mail: eshop@abro.de
bei Widerruf per Fax: +49 (0) 6106 6996 14

bei Widerruf durch Rücksendung der Ware, an:
ABRO retail GmbH & Co.KG
Nürnberger Straße 3-9
D-63110 Rodgau

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde dem Verkäufer die empfangene Leistung sowie die Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Kunde dem Verkäufer insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Ware und für die gezogenen Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang des Kunden mit der Ware zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Waren sind auf Kosten und Gefahr von der ABRO retail GmbH & Co.KG zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Waren werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Ware, für die ABRO retail GmbH & Co.KG mit deren Empfang.

 

§ 11 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistung für Mängel der gekauften Waren richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Gewährleistungsansprüche verjähren zwei Jahre nach Lieferung der Ware.

(2) Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare, materialbedingte Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, Ausrüstung oder des Designs der Ware begründen keinen Mangel.

(3) Gewährleistungsrechte des Kunden bestehen nicht, wenn er die Ware verändert hat und der Mangel hierdurch verursacht wurde.

 

§ 12 Haftungsausschluss für fremde Links

Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, hat die ABRO retail GmbH & Co.KG auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher übernimmt die ABRO retail GmbH & Co.KG für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

§ 13 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn der Besteller seinen Wohnsitz im Ausland hat.

 

§ 14 Beschwerden

Für den Fall, dass der Besteller sich über Umstände des Vertragsschlusses oder der Art der Vertragsausführung beschweren will, kann er sich an folgende Adresse wenden:

ABRO retail GmbH & Co.KG
Nürnberger Straße 3-9
63110 Rodgau
Deutschland
Telefon 0049 6106 6996 37

E-Mail eshop@abro.de